Giulietta e Romeo Love bike

Die Strecke ist für ziemlich geübte Radfährer und durchquert die Hügel mit den Schlössern Giulietta und Romeo.
Der lustige Weg ist von Panoramapunkte charakterisiert, aus denen man im Norden die kleinen Dolomiten und im Süden die Berici und die Euganeische Hügel bewundern kann. Wenn das Wetter besonders schön ist und der Himmel makellos ist, geht die Blick bis zu den Apenninen.
Es lohnt sich vom Rad auszusteigen und auf die Terrasse des Giulietta Schlosses zu klettern, um ein bezauberndes Foto zu machen.
Die sehenswerte Villa Cordellina ist eine der Schönsten in der Umgebung. Sie wurde 1700 gebaut und vom palladianischen Stil inspiriert.
Am Ende der Strecke kann man sich einen Zwischenstopp bei der Eisdiele Rigoni in Sovizzo gönnen, wo man das köstliche Eis kosten kann.
Im Allgemeinen ist die Strecke leicht fordernd und macht Spaß.

 

BUCHEN SIE EIN HOTEL IN VICENZA

Auf der Webseite sucher

Automatische Übersetzung

dezh-TWfrhiptrues