Anlässlich des 250. Todestages von Giambattista Tiepolo, einem der wichtigsten italienischen Maler des 18. Jahrhunderts, wurde eine neue kulturelle Tour entwickelt, um die Orte zu fördern, an denen er während seiner Karriere gearbeitet hat.

Da Tiepolo in unserem Gebiet äußerst produktiv war, bietet die Tour fünf Orte: Sie beginnt im Palazzo Chiericati und Palazzo Barbaran Da Porto, die beide im historischen Zentrum von Vicenza liegen. Villa Valmarana ai Nani befindet sich auf dem Hügel von San Bastiano, Villa Zileri Motterle liegt am Rande der Stadt und die majestätische Villa Cordellina Lombardi befindet sich direkt am Fuße der Berici Hillss.

*3 Bilder im Inneren des Palazzo Chiericati,

*7 Fresken im Inneren des Palazzo Barbaran Da Porto,

*7 vollständig mit Fresken bemalte Räume im Inneren der Villa Valmarana ai Nani,

*12 Fresken im Inneren des Zentralkörpers der Villa Zileri Motterle,

*Eine vollständig mit Fresken verzierte Halle in der Villa Cordellina Lombardi.

 

Die Öffnungszeiten finden Sie auf der offiziellen Website www.tiepolo250.com sowie auf den Websites und Social Media aller beteiligten Gebäude.

 

Kombiticket

Es gewährt Zugang zu 5 Websites, die Tiepolos Werke beherbergen.

Sie ist gültig vom 5. Juni 2020 bis zum 31. Dezember 2021, mit der Möglichkeit für Besucher, die Sehenswürdigkeiten an verschiedenen Tagen innerhalb eines Jahres zu besuchen.

Es wird an den Kassen der drei Villen und an der Tourist-Information IAT in Piazza Matteotti verkauft, dank der Zusammenarbeit mit dem Konsortium für Tourismus Vicenza è.

Das Ticket kostet 19 €, das ermäßigte Ticket kostet 15 € für Kinder (12 - 24 Jahre alt) und Gruppen (+15 Personen) und 11 € für Studenten. Das Familienticket kostet 52 € und beinhaltet 2 Erwachsene und 2 ermäßigte Tickets. Kinder bis 11 Jahre können kostenlos einreisen, ebenso wie Menschen mit Behinderungen, Reiseleiter und Journalisten.

  banner2020

Das logo 

Das Logo ist eine Hommage an Tiepolos Stil, der oft hängende und geflügelte Figuren malt, und an die klassische palladianische Architektur. Der stilisierte Cherub, der einen Lorbeerkranz hält (der die Wiederkehr des Jubiläums unterstreicht), stellt die Leichtigkeit der Fresken Tiepolos dar, die auf den Stufen schweben, die zum Eingang einer venezianischen Villa führen. Die neutrale Farbe erinnert an die Dekorationen aus Stein oder Stuck.

  

LEARN MORE ABOUT TIEPOLO'S WORKS HERE

VI.BIKE ROUTEN

VIBIKE

BUCHEN SIE EIN HOTEL IN VICENZA

Auf der Webseite suchen

Automatische Übersetzung

dezh-TWfrhiptrues